Über

Das Ferientagheim Metzingen

Seit 40 Jahren kann man schon im Sommer am Sonntagnachmittag im „efthi“ Kaffeetrinken, alte Freunde treffen, neue Freunde finden, vespern und Viertele schlotzen und vieles mehr.

Für Kinder sind Sandkasten, Rutsche und Schaukel da. Die Jugendlichen vergnügen sich beim Fußballspiel. So verhilft die Dienstgruppe mit ihrer „Sonntagsarbeit“ vielen Gästen zu einem entspannten Sonntagnachmittag.

Vor wenigen Jahren gab es einen Stabwechsel. Gislind Fischer übergab ihr Amt – Einkauf und Kassenführung – in jüngere Hände. Tanja Enssle sorgt seit Mai 2008 dafür, dass kein Gast hungrig oder durstig heimgehen muss.

Das Ferientagheim hat Sonntags jetzt Winterpause. Nächstes Jahr wird es wieder für Sie geöffnet sein.

Wir freuen uns auf viele Gäste; und wenn jemand Lust hat, ein- oder zweimal pro Sommer zu helfen, so freuen wir uns über jedes Angebot.